Die Umdruck-Lithografie oder Transfer-Lithografie gilt als einfaches Hochdruckverfahren. Anstelle einer Steinplatte wird eine spezielle Kunststoffplatte oder schweres glattes Kopierpapier verwendet. Das Motiv wird mit Laserdrucker, Lithotusche oder Lithokreide auf die Folie bzw. das Papier gedruckt bzw. gezeichnet, anschließend mit Gummi arabicum bestrichen und dann die Farbe mit einer Walze auf die Folie gepresst. Die Farbe bleibt nur am Motiv haften, die Platte (bzw. Folie, Papier) wird auf das Büttenpapier gelegt und mit einer Walze die Farbe durch Umdruck übertragen.

Bei dieser Hochdruck-Technik kann man auch Motive aus Fotos verwenden. Ich verbinde fotografische und gezeichnete Motive und drucke mehrere Platten über- bzw. nebeneinander. Die Bilder sind 2014 entstanden. Inzwischen sind sie signiert. Größe ca. 40x30cm auf 55x40cm Hahnemühle.

Kategorie: Druckgrafik.
Letzte Änderung: 14. Januar 2016